alle Sportarten A-Z

Startseite

   Sportarten mit A
   Sportarten mit B
   Sportarten mit C
   Sportarten mit D
   Sportarten mit E
   Sportarten mit F
   Sportarten mit G
   Sportarten mit H
   Sportarten mit I
   Sportarten mit J
   Sportarten mit K
   Sportarten mit L
   Sportarten mit M
   Sportarten mit N
   Sportarten mit O
   Sportarten mit P
   Sportarten mit Q
   Sportarten mit R
   Sportarten mit S
   Sportarten mit T
   Sportarten mit U
   Sportarten mit V
   Sportarten mit W
   Sportarten mit X
   Sportarten mit Y
   Sportarten mit Z



Sportlexikon

Alle Sportarten

Air Hockey

Air Hockey wird hauptsächlich in Spielhallen gespielt und ist für zwei Spieler geeignet. Überwiegend wird diese Sportart in den USA innerhalb eines Wettbewerbs oder einer Meisterschaft ausgeführt.

Ein spezieller Tisch in Billiardtischgröße mit glatter Ebene dient als Spielfeld. Damit der Puck gleichmäßig und ohne Reibungsverluste über das Feld gleiten kann, wird durch einige kleine Löcher Luft geblasen. Dadurch entsteht unter dem Spielpuck eine Art Luftkissen. Der Schläger ähnelt einem handtellergroßen Plastikombrero. Durch seine hart-elastische Außenseite lässt sich der Puck einfach und schnell beschleunigen.

Die Grundregeln des Spiels lauten wie folgt: Die Spieler stehen sich an den Enden des Tisches gegenüber und schlagen den Puck hin und her, bis dieser in das Tor eines Spielers gelangt. Diese Vorgehensweise wird bis zu einer gewissen Anzahl an Punkten wiederholt. Der Puck darf nur mit dem Schläger berührt werden. Das Stoppen des Pucks, indem man den Schläger drauf platziert, ist nicht erlaubt. Der Schläger darf nicht vom Spielfeld gehoben oder entfernt werden.

Damit der Puck bei zu hoher Geschwindigkeit nicht zu weit aus dem Spielfeld fliegt, und evtl. zu einer Verletzungsgefahr wird, ist um den Tisch herum oft ein Netz gespannt oder Plexiglas aufgestellt.


Zum Thema

   Sport Nachrichten
   Sportarten
   Sportverletzungen
   Fußball-WM 2014

(c) 2011 by alle-sportarten.de Hinweise Impressum