alle Sportarten A-Z

Startseite

   Sportarten mit A
   Sportarten mit B
   Sportarten mit C
   Sportarten mit D
   Sportarten mit E
   Sportarten mit F
   Sportarten mit G
   Sportarten mit H
   Sportarten mit I
   Sportarten mit J
   Sportarten mit K
   Sportarten mit L
   Sportarten mit M
   Sportarten mit N
   Sportarten mit O
   Sportarten mit P
   Sportarten mit Q
   Sportarten mit R
   Sportarten mit S
   Sportarten mit T
   Sportarten mit U
   Sportarten mit V
   Sportarten mit W
   Sportarten mit X
   Sportarten mit Y
   Sportarten mit Z



Sportlexikon

Alle Sportarten

Ausdruckstanz

Der Ausdruckstanz wurde entwickelt, um zu natürlichen Bewegungen des Körpers zurückzufinden, die zuvor durch festgeschriebene Formen untermauert wurden. Nach dem Ersten Weltkrieg fand ein gesellschaftlicher Umbruch statt. Dieser prägte sich auch in allen Künsten aus. Im Mittelpunkt stand nun der intensive, dramatische Ausdruck in Farben, Tönen, Worten und Bewegungen. Dazu gehörte vorallem Bizarres und Schräges. Im Ausdruckstanz fand die Begleitmusik unter Trommeln, Xylophone und anderen Rythmusinstrumenten statt. Auch Tänze ohne Musik fanden statt.

Der Nationalsozialismus beeinflusste den Ausdruckstanz und führte dazu, dass die Weiterentwickling dieses Tanzes zum Stillstand führte. Dieser Stillstand hatte zu Folge, dass viele Menschen das Tanzen beendeten, sich das Leben nahmen oder Deutschland verließen.

Der Ausdruckstanz hat bis Heute einen starken Einfluss auf verschiedenste Tanzgruppen und Choreografen. In fast jeder Tanzausbildung sind Spuren des Ausdruckstanzes zu finden.

Der Ausdruckstanz soll das genaue Gegenteil vom klassischen Ballet sein. So wird nicht nur zur oberflächlichen Unterhaltung beigetragen, sondern stellt auch das künstlerische Gefühl dar, welches die Tänzer ausdrücken wollen.


Zum Thema

   Sport Nachrichten
   Sportarten
   Sportverletzungen
   Fußball-WM 2014

(c) 2011 by alle-sportarten.de Hinweise Impressum